Unsere COVID-19-Maßnahmen

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das neuartige Coronavirus sahen wir uns gezwungen, zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter neue Verhaltensregeln sowie ein ausführliches Hygienekonzept einzuführen.

Basierend auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und gesundem Menschenverstand stehen dabei folgende Aspekte im Fokus:
 

  • Abstand voneinander
  • Hygiene, also Basis- und Handhygiene, sowie ausführliches Desinfizieren aller Oberflächen
  • Alltagsmasken, genauer: ein Mund-Nasen-Schutz
  • Lüften, regelmäßig und infektionsschutzgerecht

Unsere ausführliche Informationsmappe zur Risikoeindämmung und Gewährleistung unserer Sicherheit finden Sie in diesem PDF:

Wir führen ein aktives Eingangsscreening auf Risikoexposition und Symptome durch (s. Selbstdeklaration) bzw. fordern diese Abfrage vom jeweiligen externen Veranstalter ab.

Die Maßnahmen, die wir seit Beginn der Pandemie strikt einhalten, bewiesen sich als effektiv: bisher hatten wir keine nachgewiesenen Ansteckungen bei unseren Mitarbeitern oder Gästen.


Unser Umfeld

Die Brandenburger Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 schränkt Sie als Teilnehmer und uns als Veranstalter bei Wahrnehmung und Organisation von Bildungs- sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten aktuell NICHT ein. Wir prüfen regelmäßig die gültigen Verordnungen im Land Brandenburg und passen unsere hausinternen Maßnahmen zur Risikoeindämmung und Gewährleistung der Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter kontinuierlich an.

Aktuell ist das Land Brandenburg und der Landkreis Oderspree (LOS) vergleichsweise wenig betroffen. Nutzen Sie die tagesaktuelle Fallzahlen um sich ein konkreten Bild zu machen.

12-10-2020: Update zum Corona-Beherbergungsverboten: Bitte beachten Sie, die Beherbergungsverbote gelten nur für touristisch Reisende. Dienstreisende und Reisende zu Besuch Bei Familie und Freunde, sind davon nicht betroffen. Weitere Details finden Sie hier.

21-10-2020: Update zu Coronaregeln nach steigenden Infektionszahlen: Das Beherbergungsverbot gilt ab sofort nicht mehr. Auch wenn ein Inzidenzwert von >50 erreicht wird, sind Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern unter Gewährleistung der Hygiene- und Abstandsregeln erlaubt. Weitere Informationen gibt es in der Pressemitteilung des Landes Brandenburg.

Eine Übersicht aller Regelungen bei touristischer Reise und Aufenthalt in Brandburg finden Sie hier.

Kontakt

Rufen Sie uns an: +49 33679 429810

Oder schreiben Sie uns: Kontakt

Medizinisches Kompetenzzentrum
c/o HCx Consulting GmbH
Ulmenstraße 12
15864 Wendisch Rietz